Bresser Fernglas – 1866000 – Binocom 7×50 CLS, Preis Leistung passt

Für ein relativ günstiges glas echt überraschend gut. Der mitgelieferte schwimmriemen, tolle sache, passt nach einigen versuchen auch in die tasche. Der kompass hat eine sehr gute dämpfung bei bewegung. Die skala ist etwas schwach gezeichnet und steht bei mir etwas schräg im bild da ich dass glas ziemlich weit aufmachen muss (augen wohl zu weit auseinander)fazit: natürlich kein top model wie z. Steiner comander, dafür aber doch nah dran und absolut erschwinglich.

Ich bin sehr zufrieden mit dem fernglas, lediglich die bedienungsanleitung ist nicht aktuell. So habe ich einige zeit gebraucht, bis ich endlich den ring für die entfernungsmessung verstanden habe. Im “handbuch” war davon nichts zu finden.

Das bresser binocom 7×50 gla begleitet mich nun schon seit 23 jahren überall hin. Ich denke, nach dieser langen zeit kann ich mir ein urteil erlauben. Der preis ist für das gebotene unglaublich. Hochvergütete linsen, porroprismen, stickstoffüllung, wasserdicht, stoßfest gummiertes gehäuse usw. Beleuchtbarer kompass und berechnungsskala für höhen/längen, entfernungen finde ich coole gimmicks, die mir neben einfacher orientierung schon manche kurzweilige beschäftigung an einem schönen urlaubstag am strand eingebracht haben. Und, nur so nebenbei, 20 jahre garantie gibt ein hersteller wohl kaum, wenn das produkt keine entsprechend hohe qualität hat. Nachdem ich mittlerweile über einen längeren zeitraum als die garantiedauer dieses fernglas nutze, kann ich sagen, dass ich nirgends anders ein preis-/leistungsverhältnis finde, das diesem auch nur annähernd entspricht. Das fernglas ist wirklich so gut, wie die technischen daten es vermuten lassen, auch wenn das bei dem preis eigentlich überhaupt nicht sein kann. Es funktioniert auch nach 23 jahren noch wie am ersten tag. Okay, das gummi der augenmuscheln fängt nun langsam an, etwas brüchig zu werden. Hier sind die Spezifikationen für die Bresser Fernglas – 1866000 – Binocom 7×50 CLS:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Fernglas der Bresser BINOCOM-Serie – Speziell für den Einsatz auf hoher See oder Wassersport konzipiert
  • LE-Okulare ermöglichen eine bessere Nutzung für Brillenträger
  • Im Sehfeld Integriert ist ein 360° Präzisionskompass und eine Strichplatte zum Berechnen der Entfernung oder Größe eines Objektes. Das Fernglas ist wasserdicht und mit Stickstoff gefüllt um Beschlag zu vermeiden
  • Vergrößerung: 7x / Objektivdurchmesser: 50mm / Bauform: Porro / Voll vergütete Optik
  • Sehfeld auf 1000m: 126m / Abmessungen: 180x195x73mm / Gewicht: 1175 Gramm

Gutes, tiefenscharfes bild leicht zu handhaben. Um den kompass zu verwenden muß das glas genau vor den augen angeordnet werden.

Kommentare von Käufern :

  • einwandfreie Ware. Gutes, tiefenscharfes Bild
  • Für den Preis unschlagbar gut
  • Preis Leistung passt

Besten Bresser Fernglas – 1866000 – Binocom 7×50 CLS

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bresser Fernglas - 1866000 - Binocom 7x50 CLS
Rating
3,7 of 5 stars, based on 5 reviews

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : Bresser Fernglas – 1866000 – Binocom 7×50 CLS

    Gesucht wurde ein bezahlbares fernglas mit eingebautem kompass, für den wassersport, aber auch für die orientierung in den bergen etc. Es sollten keine >400 für ein steiner angelegt werden, weil es einfach nicht wichtig genug ist, obgleich diese gläser ganz außerordentlich hervorragend gebaut sind (optisch und mechanisch). Online nachforschung nach gibt es eine ganze reihe von gläsern mit kompass, die im preissegment 110 – 250 sind: bresser binocom, praktica marine, luger sg, galaxter, minox bn c. Als 7×30 gibt es wohl nur das steiner navigator, preislich höher angesiedelt. All diesen gläsern ist einig, dass man die okulare einzelne fokussiert, auf unendlich”, und dann praktisch alles von ~ 20m bis unendlich scharf erscheint. Das ist nicht nur auf dem wasser praktisch, wo man so ein glas meistens nur mit einer hand halten kann, somit das einstellen also eh schwierig ist, sondern auch an land, und besonders wenn man z. Brillenträger ist und das scharfstellen nicht so leicht fällt. Besonders praktisch ist das, wenn auch kinder das glas benutzen, die sehen dann auch auf anhieb etwas, und das in scharf.
    1. Gesucht wurde ein bezahlbares fernglas mit eingebautem kompass, für den wassersport, aber auch für die orientierung in den bergen etc. Es sollten keine >400 für ein steiner angelegt werden, weil es einfach nicht wichtig genug ist, obgleich diese gläser ganz außerordentlich hervorragend gebaut sind (optisch und mechanisch). Online nachforschung nach gibt es eine ganze reihe von gläsern mit kompass, die im preissegment 110 – 250 sind: bresser binocom, praktica marine, luger sg, galaxter, minox bn c. Als 7×30 gibt es wohl nur das steiner navigator, preislich höher angesiedelt. All diesen gläsern ist einig, dass man die okulare einzelne fokussiert, auf unendlich”, und dann praktisch alles von ~ 20m bis unendlich scharf erscheint. Das ist nicht nur auf dem wasser praktisch, wo man so ein glas meistens nur mit einer hand halten kann, somit das einstellen also eh schwierig ist, sondern auch an land, und besonders wenn man z. Brillenträger ist und das scharfstellen nicht so leicht fällt. Besonders praktisch ist das, wenn auch kinder das glas benutzen, die sehen dann auch auf anhieb etwas, und das in scharf.

Kommentare sind geschlossen.