Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas – Super handliches und gutes Fernglas.

Hätte nicht gedacht, dass man von nikon so ein schönes und kompaktes fernglas bekommt. Im oberen zoombereich ist der verwaklungeffekt ziemlich hoch.

Die optische qualität ist ok, aber ab ca. 20-facher vergrößerung nehmen die farbsäume sehr zu. Im gegenlicht ist der kontrast etwas flau, das sucherbild ist groß genug, leider etwas dunkel, aber für den preis ist es ok. Das glas ist sehr handlich und mit 300g auch noch vom gewicht im rahmen. Preis-leistung ist angemessen, es ist halt kein steiner. Letzten endes habe ich es behalten und (schweren herzens) dem hervorragenden steiner vorgezogen, da dieses hier ein zoom hat und optisch in ordnung ist (wenn auch nicht sehr gut). -€ vom steiner wildlife xp waren es mit einfach nicht wert. Da habe ich dem zoom den vorzug gegeben. Leider ist das gehäuse nicht spritzwasser geschützt.

Das fernglas ist für meine verwendungszwecke genau richtig. Leicht, klein und mit einem vernünftigen zoom- bereich. Wer den aufbau von zoomobjektiven bei kameras kennt, versteht auch warum dieses fernglas nicht wasserdicht sein kann und leider auch gegen eindringenden staub schlecht geschützt ist.

Das fernglas ist klein und leicht und lässt sich mitsamt der schützenden, enganliegenden hülle platzsparend verstauen. Angesichts größe, preis und zoomfunktion muss man abstriche in der bildqualität in kauf nehmen. Dennoch zeigt das fernglas ein klares und scharfes bild. Die helligkeit ist bei geringer vergrößerung hervorragend und nimmt mit zunehmender vergrößerung erwartungsgemäß ab. Für die mobile anwendung ohne stativ ist die vergrößerung vollkommen ausreichend, da man für maximale vergrößerung schon eine sehr ruhige hand oder eine stütze braucht. Der zoomhebel und das rad zum scharfstellen sind sehr intelligent positioniert. Man kann beide gleichzeitig mit 2 fingern einer hand bedienen und somit flüssig zwischen vergrößerungen und entfernungsbereichen wechseln. Bei unterschiedlicher sehstärke der augen ist ein ausgleich möglich, darüber kann ich allerdings nicht weiter urteilen. Der optimale abstand zwischen augen und okularen kann mithilfe von abstandhaltern eingestellt werden. Auch der abstand der beiden okulare ist variierbar.

  • 24 fach eigentlich nicht mehr freihändig
  • Hochwertiges Fernglas Nikon AKULON 8-24×25 mit sehr scharfen Bild !!!
  • Gutes Bild bei gutem Licht

Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompakt und leichtgewichtig
  • Einzigartiger Zoomhebel für besonders weiches 8-24x-Zoomen
  • Mehrschichtenvergütete Linsen für hellere Wiedergaben
  • Für eine bequeme Betrachtung und einfach Handhabung konzipiert
  • Lieferumfang: Nikon Aculon T11 Zoom-Fernglas rot

Für denn freizeit reicht sie vollkommen aus. Das fernglas ist sehr leicht zu halten in der gand und der mehrfach zoom ist auch sehr gut.

Ein handliches kleines teil, das für den preis (129,-) erstaunlich ist. Genau richtig, um unterwegs mal schnell den blick schweifen zu lassen. Bei 8er vergrößerung sehr lichtstark. Nimmt mit größerem zoom natürlich deutlich (24er) ab. Würde ich sofort wieder kaufen. Ach und “nach billig-plastik” sieht’s eigentlich nicht aus. Wer eins mit blitzendem messing will, soll eins aus messing kaufen.

Leichtes und kompaktes fernglas für wanderungen, fahrradfahrten und konzertbesuche usw. Natürlich wird das bild dunkler wenn man zoomt. Auch der kontrast lässt nach, und wasserdicht ist es auch nicht. Ist eben kein steiner oder swarowski. Trotzdem bin ich mit dem fernglas sehr zufrieden, weil es ein gutes preis leistungsverhältnis hat und einen großen zoombereich, es ist leicht und prima verarbeitet, und damit ein “immerdabei” glas. Die mitgelieferte tasche kann man bequem am gürtel tragen. Auf jedenfall eine kaufempfehlung. Habe das glas in schwarz bestellt weil es für mich “seriöser” aussieht. Finde es aber auch gut , das nikon es in weiß, rot und blau als lifestyle glas anbietet und damit ein eventuell jüngeres publikum anspricht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nikon Aculon T11 8-24x25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot
Rating
4,3 of 5 stars, based on 50 reviews

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Nachdem ich inzwischen mehrere zoom-fernglaeser durch habe muss ich sagen hat mich dieses einfach nur angenehm ueberrascht und meine suche nach einem brauchbaren modell endlich beendet. Positiv:- klein, leicht, handlich- sehr angenehm zu halten und um die augen- auch fuer brillentraeger geeignet (wobei ich selbst keiner bin)- der zoomhebel macht die bedienung im vergleich zu den meisten anderen zoom-einstellern sehr, sehr angenehm, haette ich echt nicht erwartet- zoom funktioniert tadellos, ohne dabei das sichtfenster zu verkleinern. Es wird schlicht vergroessert, so wie es sein soll. Der “nadelloch”-effekt von diversen guenstigeren modellen bleibt komplett aus. – sehr gutes bild bei problemloser scharfstellung auf jedem zoom-level. Je hoeher der zoom desto mehr helligkeit geht allerdings natuerlich verloren. Tagsueber ist das bild ab ca. 16x schon deutlich dunkler, es laesst sich aber dennoch auch bis 24x noch problemlos nutzen. Reduzierung von licht in der direkten umgebung (wenn moeglich) hilft. Wenn es draussen dunkler wird finde ich wird dieser effekt weniger und weniger sichtbar, so dass man bei naechtlicher beobachtung auch wirklich noch mit vollem zoom arbeiten kann.
  2. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Nachdem ich inzwischen mehrere zoom-fernglaeser durch habe muss ich sagen hat mich dieses einfach nur angenehm ueberrascht und meine suche nach einem brauchbaren modell endlich beendet. Positiv:- klein, leicht, handlich- sehr angenehm zu halten und um die augen- auch fuer brillentraeger geeignet (wobei ich selbst keiner bin)- der zoomhebel macht die bedienung im vergleich zu den meisten anderen zoom-einstellern sehr, sehr angenehm, haette ich echt nicht erwartet- zoom funktioniert tadellos, ohne dabei das sichtfenster zu verkleinern. Es wird schlicht vergroessert, so wie es sein soll. Der “nadelloch”-effekt von diversen guenstigeren modellen bleibt komplett aus. – sehr gutes bild bei problemloser scharfstellung auf jedem zoom-level. Je hoeher der zoom desto mehr helligkeit geht allerdings natuerlich verloren. Tagsueber ist das bild ab ca. 16x schon deutlich dunkler, es laesst sich aber dennoch auch bis 24x noch problemlos nutzen. Reduzierung von licht in der direkten umgebung (wenn moeglich) hilft. Wenn es draussen dunkler wird finde ich wird dieser effekt weniger und weniger sichtbar, so dass man bei naechtlicher beobachtung auch wirklich noch mit vollem zoom arbeiten kann.
    1. Fernglas wirkt sehr wertig, lässt sich gut bedienen und ist sehr kompakt. Habe es behalten weil meine frau es gern wollte 🙂 eigentlich wird alles über 16- fachen zoom freihändig recht wacklig, zum auflegen ist es aber sehr klein. Man kann es haben, aber ein kleines kompaktes mit 10 fachen zoom hätte es auch gemacht und hätte in die hosentasche gepasst :-).
      1. Fernglas wirkt sehr wertig, lässt sich gut bedienen und ist sehr kompakt. Habe es behalten weil meine frau es gern wollte 🙂 eigentlich wird alles über 16- fachen zoom freihändig recht wacklig, zum auflegen ist es aber sehr klein. Man kann es haben, aber ein kleines kompaktes mit 10 fachen zoom hätte es auch gemacht und hätte in die hosentasche gepasst :-).
  3. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das fernglas kommt sicher und gut verpackt an. Die mitgelieferten dokumentationen, die bedienungsanleitung sind ausführlich und auf hochglanzpapier farbig gedruckt und auch in deutscher sprache. Die verarbeitung ist hochwertig. Es ist leicht, liegt gut in der hand und lässt sich sehr gut einstallen. Die sichtfeld größe ist gut. Die abbildung ist scharf bis zu den rändern und sehr klar durch die sehr gute entspiegelung der linsen. Hier merkt man die lange optische erfahrung von nikon. Der zoom lässt sich leichtgängig betätigen ohne dass das bild verwackelt, oder die schärfe sich ändert. Mit diesem fernglas macht es sehr viel spaß in die ferne zu schauen. Der preis ist für die gebotene qualität angemessen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das fernglas kommt sicher und gut verpackt an. Die mitgelieferten dokumentationen, die bedienungsanleitung sind ausführlich und auf hochglanzpapier farbig gedruckt und auch in deutscher sprache. Die verarbeitung ist hochwertig. Es ist leicht, liegt gut in der hand und lässt sich sehr gut einstallen. Die sichtfeld größe ist gut. Die abbildung ist scharf bis zu den rändern und sehr klar durch die sehr gute entspiegelung der linsen. Hier merkt man die lange optische erfahrung von nikon. Der zoom lässt sich leichtgängig betätigen ohne dass das bild verwackelt, oder die schärfe sich ändert. Mit diesem fernglas macht es sehr viel spaß in die ferne zu schauen. Der preis ist für die gebotene qualität angemessen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das bild ist hell und scharf, allerdings verstellt sich die schärfeeinstellung am rad sehr leicht, sodass man oft nachjustiert. Beim heranzoomem wird das bild merklich dunkler. Bei schlechten lichtverhältnissen ist das fernglas aufgrund der kleinen objektive nur eingeschränkt zu gebrauchen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das bild ist hell und scharf, allerdings verstellt sich die schärfeeinstellung am rad sehr leicht, sodass man oft nachjustiert. Beim heranzoomem wird das bild merklich dunkler. Bei schlechten lichtverhältnissen ist das fernglas aufgrund der kleinen objektive nur eingeschränkt zu gebrauchen.
    1. Das fernglas liefert eine akzeptable abbildungsleistung, iih kann mit einem steiner-10-fach-glas vergleichen, welches ungefähr das achtfache kostet. Wissenswert ist, daß bei höchster zoomstufe das nikon natürlich deutlich weniger lichtstärke hat, das bild wird um einiges dunkler. Bei sonne kein problem, bei schlechten lichtverhältnissen eventuell schon. Das ist eben der kompromiß, den man eingehen muß, will man einen solchen zoom klein, leicht und transportabel haben. Alternativ kann man natürlich größere gläser kaufen, die man dann aber nicht mehr in die tasche stecken kann, höchstens in den rucksack oder sich um den hals hängen muß. Ich finde trotzdem die technik und das design hier faszinierend genug, daß ich das glas wieder kaufen würde. Es wurde verschenkt und der beschenkte ist ebenfalls begeistert.
      1. Das fernglas liefert eine akzeptable abbildungsleistung, iih kann mit einem steiner-10-fach-glas vergleichen, welches ungefähr das achtfache kostet. Wissenswert ist, daß bei höchster zoomstufe das nikon natürlich deutlich weniger lichtstärke hat, das bild wird um einiges dunkler. Bei sonne kein problem, bei schlechten lichtverhältnissen eventuell schon. Das ist eben der kompromiß, den man eingehen muß, will man einen solchen zoom klein, leicht und transportabel haben. Alternativ kann man natürlich größere gläser kaufen, die man dann aber nicht mehr in die tasche stecken kann, höchstens in den rucksack oder sich um den hals hängen muß. Ich finde trotzdem die technik und das design hier faszinierend genug, daß ich das glas wieder kaufen würde. Es wurde verschenkt und der beschenkte ist ebenfalls begeistert.
  7. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Ich habe das nikon aculon t11 zoom fernglas für naturbeobachtungen und zurvorbereitungen zu fotografierarbeiten gekauft. Es ist sehr handlich, sehr leicht und einfach u bedienen. Es hat ein sehr helles und klares bild auch noch während der dämmerung. Ich habe es gekauft, weil ich damit hauptsächlich potentielle motive für fotografien ausfindig machen will und im vorab schon sehen kann, wie das motiv von weitem mit zoom auf dem betrachter wirkt. Somit kann ich schon im voraus abwägen, ob der standort der richtige für das foto ist, ob ob man noch näher an das motiv heran muss oder den standort gänzlich ändern sollte, bevor man vor ort alles aufbaut. Super zoom fernglas mit hervorrangender bildqualität. Auch die verarbeitung ist in gewohnter nikon qualität ausgeführt. Für kleines geld erhält man ein hervorragendes fernglas für freizeit und sportaktivitäten. Da es besonders handöich und leicht ist, lästt es sich in fast jedem outfit überall hin mitnehmen.
    1. Ich habe das nikon aculon t11 zoom fernglas für naturbeobachtungen und zurvorbereitungen zu fotografierarbeiten gekauft. Es ist sehr handlich, sehr leicht und einfach u bedienen. Es hat ein sehr helles und klares bild auch noch während der dämmerung. Ich habe es gekauft, weil ich damit hauptsächlich potentielle motive für fotografien ausfindig machen will und im vorab schon sehen kann, wie das motiv von weitem mit zoom auf dem betrachter wirkt. Somit kann ich schon im voraus abwägen, ob der standort der richtige für das foto ist, ob ob man noch näher an das motiv heran muss oder den standort gänzlich ändern sollte, bevor man vor ort alles aufbaut. Super zoom fernglas mit hervorrangender bildqualität. Auch die verarbeitung ist in gewohnter nikon qualität ausgeführt. Für kleines geld erhält man ein hervorragendes fernglas für freizeit und sportaktivitäten. Da es besonders handöich und leicht ist, lästt es sich in fast jedem outfit überall hin mitnehmen.
      1. Haben das fernglas erst ein paar wochen, aber schon gute erfahrungen damit gemacht. Liegt gut in der hand, schön leicht und angenehmes griffgefühl. Einstellungen bequem, lichtstärke bei vollem zoom nicht mehr ganz so toll, aber für ein fernglas in der preisklasse durchaus zufriedenstellend. Einstellungen gut erreichbar und leichtgängig. Was uns am meisten stört – wenn man das motiv scharfgestellt hat und man dann den zoomhebel voll betätigt, und das ist in den meisten situationen der fall, dann muss man erneut die schärfe nachregeln. Das stört etwas, zumal wenn man ein motiv schnell erfassen will. Die beiliegende tragetasche ist auch o.
  8. Haben das fernglas erst ein paar wochen, aber schon gute erfahrungen damit gemacht. Liegt gut in der hand, schön leicht und angenehmes griffgefühl. Einstellungen bequem, lichtstärke bei vollem zoom nicht mehr ganz so toll, aber für ein fernglas in der preisklasse durchaus zufriedenstellend. Einstellungen gut erreichbar und leichtgängig. Was uns am meisten stört – wenn man das motiv scharfgestellt hat und man dann den zoomhebel voll betätigt, und das ist in den meisten situationen der fall, dann muss man erneut die schärfe nachregeln. Das stört etwas, zumal wenn man ein motiv schnell erfassen will. Die beiliegende tragetasche ist auch o.
  9. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Im vergleich mit anderen ferngläsern bin ich sehr positiv überrascht was dieses kleine kann. überraschende bildqualität und helligkeit (die selbstverständlich bei vollem zoom abnimmt-was aber logisch ist) bis etwa 14 fach zoom bin ich vollstens zufrieden und würde es wieder kaufen.
    1. Im vergleich mit anderen ferngläsern bin ich sehr positiv überrascht was dieses kleine kann. überraschende bildqualität und helligkeit (die selbstverständlich bei vollem zoom abnimmt-was aber logisch ist) bis etwa 14 fach zoom bin ich vollstens zufrieden und würde es wieder kaufen.
      1. Leider finden insekten den weg in das innere des fernglases und krabbeln dann munter auf der linse herum.
  10. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Leider finden insekten den weg in das innere des fernglases und krabbeln dann munter auf der linse herum.
  11. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Nikon aculon t11 8-24×25 zoom-fernglas (8- bis 24-fach, 25mm frontlinsendurchmesser) schwarzwar zuerst etwas skeptisch wegen der helligkeit bei 25 mm linsendurchmesser. Hat sich aber nicht bestätigt. Klar ein jäger der bei dämmerung noch viel sehen will ist mit dem glas schlecht bedient. Aber für die reise und den urlaub unbedingt zu empfehlen. In dieser preisklasse ein tolles glas auch noch mit zoom. Alle bedienelement sind sehr leichtgängig und somit gut zu bedienen. Was unbedingt erwähnenswert ist – der verstellbare augenabstand.
  12. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Nikon aculon t11 8-24×25 zoom-fernglas (8- bis 24-fach, 25mm frontlinsendurchmesser) schwarzwar zuerst etwas skeptisch wegen der helligkeit bei 25 mm linsendurchmesser. Hat sich aber nicht bestätigt. Klar ein jäger der bei dämmerung noch viel sehen will ist mit dem glas schlecht bedient. Aber für die reise und den urlaub unbedingt zu empfehlen. In dieser preisklasse ein tolles glas auch noch mit zoom. Alle bedienelement sind sehr leichtgängig und somit gut zu bedienen. Was unbedingt erwähnenswert ist – der verstellbare augenabstand.
    1. Das erste fernglas dass besonders für wanderungen geeignet ist. Leicht super bild, klar, rein und scharf. Außerdem sehr leicht zu bedienen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das erste fernglas dass besonders für wanderungen geeignet ist. Leicht super bild, klar, rein und scharf. Außerdem sehr leicht zu bedienen.
    1. Übertrifft meine erwartung voll und ganz. Bei vollen zoom unbedingt eine feste auflage verwenden. Relativ hochwertig verarbeitet für den preis.
  14. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Übertrifft meine erwartung voll und ganz. Bei vollen zoom unbedingt eine feste auflage verwenden. Relativ hochwertig verarbeitet für den preis.
  15. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    . Fand mit dem kauf dieses nikon t11 08/2015 um 126euro ein ende. (enthalten war: fernglas, schutz für die augenansätze, schutzhülle für das gesamte glas und ein trageriemen. )ich habe lange hin und herüberlegt und lange und viele artikel gelesen. Ich wollte ein fernglas, welches leicht ist, unter 100euro kostet und eine vergößerung >= 20x besitzt. Mich haben viele meinungen verunsichert bezüglich qualität der diversen produkte und auch bezüglich der vergößerung,wie auch den abdunkelungen an den randbereichen und so weiter. Fakt ist jedoch ich bin kein fernglasprofi und benötige das glas nur unterwegs für den schnellen blick. Nicht täglich und nicht professionell. Jedoch ist qualität ein wichtiges merkmal. Daher habe ich mich nach langem hin und her für dieses t11 entschlossen. Dass der preis unter 130euro gefallen ist kam mir deutlich entgegen.
  16. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    . Fand mit dem kauf dieses nikon t11 08/2015 um 126euro ein ende. (enthalten war: fernglas, schutz für die augenansätze, schutzhülle für das gesamte glas und ein trageriemen. )ich habe lange hin und herüberlegt und lange und viele artikel gelesen. Ich wollte ein fernglas, welches leicht ist, unter 100euro kostet und eine vergößerung >= 20x besitzt. Mich haben viele meinungen verunsichert bezüglich qualität der diversen produkte und auch bezüglich der vergößerung,wie auch den abdunkelungen an den randbereichen und so weiter. Fakt ist jedoch ich bin kein fernglasprofi und benötige das glas nur unterwegs für den schnellen blick. Nicht täglich und nicht professionell. Jedoch ist qualität ein wichtiges merkmal. Daher habe ich mich nach langem hin und her für dieses t11 entschlossen. Dass der preis unter 130euro gefallen ist kam mir deutlich entgegen.
    1. Nach langer suche und dem studium diverser rezensionen:gesucht wurde ein leichtes fernglas für reise, urlaub und ausflüge. Bitte berücksichtigen: ich bewerte dies produkt nicht für dauernutzer ( jäger, etc. )positiv:geringes gewichtsehr gutes bild bei guten lichtverhältnisseneinfache bedienungmitgelieferte tasche mit gürtel befestigungeinfache zoomeinstellunghinweis:trotz der systembedingten schwierigen fokussierung bei über 16-fachen zoom, würde ich immer wieder zu dieser lösung tendieren, da der mehrwert für mich gegeben ist. Man hat diese zoomreserve eben für den fall der fälle mit dabei. Eine ruhige und unterstützte position muss jedoch gewählt werden. Ich würde das produkt wieder kaufen.
      1. Nach langer suche und dem studium diverser rezensionen:gesucht wurde ein leichtes fernglas für reise, urlaub und ausflüge. Bitte berücksichtigen: ich bewerte dies produkt nicht für dauernutzer ( jäger, etc. )positiv:geringes gewichtsehr gutes bild bei guten lichtverhältnisseneinfache bedienungmitgelieferte tasche mit gürtel befestigungeinfache zoomeinstellunghinweis:trotz der systembedingten schwierigen fokussierung bei über 16-fachen zoom, würde ich immer wieder zu dieser lösung tendieren, da der mehrwert für mich gegeben ist. Man hat diese zoomreserve eben für den fall der fälle mit dabei. Eine ruhige und unterstützte position muss jedoch gewählt werden. Ich würde das produkt wieder kaufen.
  17. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das ein zoomfernglas so klein und so leicht und so 1a klasse sein kann, hätte ich nicht gedacht. Ich hab es meiner frau (brillenträgerin) zum geburtstag geschenkt und auch sie findet es toll. Wenn man es das erste mal in der hand hat kuckt man drösig in das falsche ende und macht erstmal “hä?”, ging nicht nur mir so. :-)die augenmuschel lassen sich mit einem dreh leicht ein- und ausfahren und rasten am ende ein. Ab etwa 18x wird das bild etwas dunkler, aber das ist nicht wirklich nennenswert. Die feinverstellung ist sehr leichtgängig, kann man mit einem finger problemlos bedienen. Über 16fach muss man es ruhig halten können, das braucht Übung, oder aber eine auf-/gegenlage, ein baum zu anlehnen wirkt wunderman kann sogar bei max. Vergrößerung die ringe des saturn damit sehen.Sie sind zwar klein, aber dennoch deutlich erkennbar.
  18. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Das ein zoomfernglas so klein und so leicht und so 1a klasse sein kann, hätte ich nicht gedacht. Ich hab es meiner frau (brillenträgerin) zum geburtstag geschenkt und auch sie findet es toll. Wenn man es das erste mal in der hand hat kuckt man drösig in das falsche ende und macht erstmal “hä?”, ging nicht nur mir so. :-)die augenmuschel lassen sich mit einem dreh leicht ein- und ausfahren und rasten am ende ein. Ab etwa 18x wird das bild etwas dunkler, aber das ist nicht wirklich nennenswert. Die feinverstellung ist sehr leichtgängig, kann man mit einem finger problemlos bedienen. Über 16fach muss man es ruhig halten können, das braucht Übung, oder aber eine auf-/gegenlage, ein baum zu anlehnen wirkt wunderman kann sogar bei max. Vergrößerung die ringe des saturn damit sehen.Sie sind zwar klein, aber dennoch deutlich erkennbar.
    1. Dieses fernglas ist nicht umsonst stets top in diversen test berichten. Ich hatte hier überhaupt gar nichts zu bemängeln. Das fernglas ist aus rutschfestem material und liegt dadurch sicher und gut in der hand. Es ist handlich,robust verarbeitet und klein genug damit es in die jackentasche passt und hat ein wirklich gestochen scharfes bild. Es lässt sich leicht scharfstellen. Bei voller vergrösserung (24-fach) ist es natürlich schwer nicht zu verwackeln. Da muss man am besten die hand oder das glas irgendwo auflegen oder abstützen. Im lieferumfang enthalten sind eine tasche (kunstleder) und eine ausreichende bedienungsanleitung. Ich bin mit dem nikon voll zufrieden und kann es weiter empfehlen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Dieses fernglas ist nicht umsonst stets top in diversen test berichten. Ich hatte hier überhaupt gar nichts zu bemängeln. Das fernglas ist aus rutschfestem material und liegt dadurch sicher und gut in der hand. Es ist handlich,robust verarbeitet und klein genug damit es in die jackentasche passt und hat ein wirklich gestochen scharfes bild. Es lässt sich leicht scharfstellen. Bei voller vergrösserung (24-fach) ist es natürlich schwer nicht zu verwackeln. Da muss man am besten die hand oder das glas irgendwo auflegen oder abstützen. Im lieferumfang enthalten sind eine tasche (kunstleder) und eine ausreichende bedienungsanleitung. Ich bin mit dem nikon voll zufrieden und kann es weiter empfehlen.
  20. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Ich habe lange gesucht nach einem handlichen und leichten fernglas, was ich bei meinen radtouren mitnehmen kann. Mit dem “nikon akulon” war das genau das richtige. Es ist schnell auf schärfe eingestellt und der zoom praktisch zu bedienen. Bis zoom 18 hat man noch ein sehr scharfes bild, danach muss man etwas verlust hinnehmen. Ist dann aber trotzdem noch gut. Eine ruhige hand sollte man aber haben, wenn man den vollen zoom nutzt. Preis/ leistung finde ich angemessen.
  21. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Ich habe lange gesucht nach einem handlichen und leichten fernglas, was ich bei meinen radtouren mitnehmen kann. Mit dem “nikon akulon” war das genau das richtige. Es ist schnell auf schärfe eingestellt und der zoom praktisch zu bedienen. Bis zoom 18 hat man noch ein sehr scharfes bild, danach muss man etwas verlust hinnehmen. Ist dann aber trotzdem noch gut. Eine ruhige hand sollte man aber haben, wenn man den vollen zoom nutzt. Preis/ leistung finde ich angemessen.
  22. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Preis/leistung gut – benötige dieses fernglas bei meinen reisen, da sind abmessungen und gewicht optimal. Für professionelle tierbeobachtungen wird es wahrscheinlich besseres geben – für mich absolut ausreichend.
  23. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Preis/leistung gut – benötige dieses fernglas bei meinen reisen, da sind abmessungen und gewicht optimal. Für professionelle tierbeobachtungen wird es wahrscheinlich besseres geben – für mich absolut ausreichend.
    1. Angenehmer einblick und vernünftiger zoombereich – die optik ist nicht derart überfordert wie bei anderen produkten – erfreulich gutder plastikeindruck stört fürs geld – vielleicht sollte man noch solider verarbeiten, um dieses gefühl zu mindern, wenn schon plastik sein muß.
      1. Angenehmer einblick und vernünftiger zoombereich – die optik ist nicht derart überfordert wie bei anderen produkten – erfreulich gutder plastikeindruck stört fürs geld – vielleicht sollte man noch solider verarbeiten, um dieses gefühl zu mindern, wenn schon plastik sein muß.
  24. Ich nehme das fernglas mit auf wanderungen , dafür ist das fernglas sehr gut geeignet. In der tasche ist es gut zu transportieren und die handhabung ist auch gut. Der zoom-bereich ist für mich ausreichend. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden.
  25. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Ich nehme das fernglas mit auf wanderungen , dafür ist das fernglas sehr gut geeignet. In der tasche ist es gut zu transportieren und die handhabung ist auch gut. Der zoom-bereich ist für mich ausreichend. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden.
  26. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Es kann genauso viel wie deutlich teurere – fuer den preis wirklich top – und so kompakt und leicht dass man es überall gerne mit hinnimmt. Verzerrung absolut im rahmen – natürlich eigentlich nur bis ca. 16x einsetzbar weil dann zu unruhig – aber da kann das glas nix für. Tolles produkt zu vernünftigem preisps: wäre es von canon where es einen kleinen ticken schlechter ;-).
    1. Es kann genauso viel wie deutlich teurere – fuer den preis wirklich top – und so kompakt und leicht dass man es überall gerne mit hinnimmt. Verzerrung absolut im rahmen – natürlich eigentlich nur bis ca. 16x einsetzbar weil dann zu unruhig – aber da kann das glas nix für. Tolles produkt zu vernünftigem preisps: wäre es von canon where es einen kleinen ticken schlechter ;-).
      1. Blickfeld (ausschnitt) viel zu klein und ab 12x vergrößerung kann man es nicht mehr ruhig halten. Habe mich für das prostaff7s 10×30 entschieden. Gleiche größe, aber tolle qualität.
  27. Blickfeld (ausschnitt) viel zu klein und ab 12x vergrößerung kann man es nicht mehr ruhig halten. Habe mich für das prostaff7s 10×30 entschieden. Gleiche größe, aber tolle qualität.
  28. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Sehr schönes und gutes fernglas, leicht und handlich, lässt sich gut einstellen, natürlich ist es im größten vergrößerungsbereichetwas unscharf und im sichtfeld eingeschränkt, aber das haben andere auch und sind weitaus teurer. Ich bin sehr zufrieden mitdem fernglas.
    1. Sehr schönes und gutes fernglas, leicht und handlich, lässt sich gut einstellen, natürlich ist es im größten vergrößerungsbereichetwas unscharf und im sichtfeld eingeschränkt, aber das haben andere auch und sind weitaus teurer. Ich bin sehr zufrieden mitdem fernglas.
  29. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Ich hatte für meinen nächsten bergurlaub ein fernglas gesucht, welches mit deutlich höherem zoomfaktor ausgestattet ist, als mein bisheriges olympus fernglas mit nur 8-fach-zoom. Außerdem sollte das neue fernglas noch rucksacktaugliche packmaße sowie ein relativ geringes gewicht aufweisen. Dieses fernglas hier bietet mir dies und es liefert absolut gute und brauchbare ergebnisse. Zwar ist ein ruhiges halten bei 24-fach-zoom erforderlich, aber es geht auch kurzzeitig ohne anlehnen und abstützen am baum o. Die einstellungen sind bei dem aculon präzise möglich und genau anpassbar. Alle hebel und einstellringe sind gut mit den fingern erreichbar. Mein erster eindruck bei der einrichtung und benutzung in höchster zoomstufe war recht gut. Mehr zoomrange wäre aber auch noch wünschenswert. Werde mal demnächst zoomferngläser mit noch höherem zoomfaktor ausprobieren. Aber dieses hier werde ich erst einmal mal für meine nächsten bergtouren behalten. Ein stern abzug, da die haptik etwas zu plastiglastig ist. Das hätte man mit mehr gummierung besser ausarbeiten können. So wirkt das fernglas mit dem vielen plastik im handling bisserl billig.
    1. Ich hatte für meinen nächsten bergurlaub ein fernglas gesucht, welches mit deutlich höherem zoomfaktor ausgestattet ist, als mein bisheriges olympus fernglas mit nur 8-fach-zoom. Außerdem sollte das neue fernglas noch rucksacktaugliche packmaße sowie ein relativ geringes gewicht aufweisen. Dieses fernglas hier bietet mir dies und es liefert absolut gute und brauchbare ergebnisse. Zwar ist ein ruhiges halten bei 24-fach-zoom erforderlich, aber es geht auch kurzzeitig ohne anlehnen und abstützen am baum o. Die einstellungen sind bei dem aculon präzise möglich und genau anpassbar. Alle hebel und einstellringe sind gut mit den fingern erreichbar. Mein erster eindruck bei der einrichtung und benutzung in höchster zoomstufe war recht gut. Mehr zoomrange wäre aber auch noch wünschenswert. Werde mal demnächst zoomferngläser mit noch höherem zoomfaktor ausprobieren. Aber dieses hier werde ich erst einmal mal für meine nächsten bergtouren behalten. Ein stern abzug, da die haptik etwas zu plastiglastig ist. Das hätte man mit mehr gummierung besser ausarbeiten können. So wirkt das fernglas mit dem vielen plastik im handling bisserl billig.
  30. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Aufgrund der vielen guten rezessionen habe ich mir dieses fernglas bestellt. Leider haben die wenigen eher schlechten bewertungen recht behalten. Das fernglas ist zu großen teilen plastik pur gefertigt. Keine gummierung oder ähnliches. Der zoomhebel macht beim zoomenschleifgeräusche und ist nicht ruckfrei zu bewegen. Für den zoombereich den das fernglas bietet ist es zu leicht und das sichtfeld ist zu gering. Letzendlich verringert sich die helligkeit beim zoomen überdurchschnittlich stark. Das dann gekaufte olympus 8-16 x 40 ist um welten besser. Ich nutze das fernglas für beobachtungen am flughafen.
  31. Rezension bezieht sich auf : Nikon Aculon T11 8-24×25 Zoom-Fernglas (8- bis 24-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) rot

    Aufgrund der vielen guten rezessionen habe ich mir dieses fernglas bestellt. Leider haben die wenigen eher schlechten bewertungen recht behalten. Das fernglas ist zu großen teilen plastik pur gefertigt. Keine gummierung oder ähnliches. Der zoomhebel macht beim zoomenschleifgeräusche und ist nicht ruckfrei zu bewegen. Für den zoombereich den das fernglas bietet ist es zu leicht und das sichtfeld ist zu gering. Letzendlich verringert sich die helligkeit beim zoomen überdurchschnittlich stark. Das dann gekaufte olympus 8-16 x 40 ist um welten besser. Ich nutze das fernglas für beobachtungen am flughafen.

Kommentare sind geschlossen.