Nikon Aculon T51 10X24 Fernglas : Klein, handlich und trotzdem leistungsstark. Ein gutes Fernglas für unterwegs

Ich habe bisher noch nie ein fernglas gehabt (als kind wohl mal, aber das war ja immer nur spielzeug). Wir haben dieses fernglas testen wollen, gerade mal für besuche im zoo, wenn sich die tiere doch mal weiter weg aufhalten, was ich eigentlich auch gut finde. Nun können wir sie auch wirklich gut sehen. Man kann mit diesem fernglas die schärfe auch einstellen und das kinderleicht. Da ich wie gesagt noch nie ein fernglas hatte, kann ich hier keine vergleiche machen. Ich kann nur sagen, dass wir mit dem fernglas sehr zufrieden sind. Es ist auch so schön leicht, dass man es perfekt in die jackentasche packen kann.

Dieses kleine wunderglas hat mich wirklich vom hocker gerissen. Und ich war wirklich skeptisch, wie eine optik mit 10×24 in dieses kleine hosentaschenformat passen und dann auch noch so hochwertig sein kann, daß es diesen preis rechtfertigt. Dann kam es am nächsten tag schon an mit der post. Als ich das paket sah, dachte ich erstmal von aussen, die haben sich vertan, denn soooo klein hatte ich es mir wirklich nicht vorgestellt. Mit einem leichten knicken lässt sich das fernglas auf den richtigen augenabstand einstellen. Am glas lässt sich mit einer hand ruckzuck die richtige sehstärke einstellen, sodaß man es ohne brille benutzen kann, danach braucht man am rädchen in der mitte nur noch scharfstellen und hat die volle pracht der ferne vor augen. Es ist unglaublich lichtstark und liefert wirklich genauso gute sicht, wie mein herkömmliches großes – ich würde mich sogar dazu hinreissen lassen, zu behaupten, es ist besserdieses kleine taschenglas ist seit ich es habe in jeder tasche dabei und ich kann es einfach nur empfehlen, würde es mir auch kaufen, wenn ich es noch nicht hätte ;0) – meine absolute kaufempfehlung.

Sehr handlich, gute verarbeitung, läßt sich leider nicht komplettplatzsparend zusammenklappen. Sehr hohe randschärfe, okular aber meines erachtens zu dicht an den hinteren linsen. Man stößt mit den wimpern gegen okular und linsen. Mit dem ausreichend schwergängigen mitteltrieb kann man die schärfe sehr gut und sehrgenau einstellen. Mitgeliefert wird nur eine handschlaufe, kein halsband. Ein handliches, sehr wertiges, handschmeichlerisches kleine fernglas, dass mich noch oftauf wanderungen oder auch in die oper begleiten wird. 2016wir haben das kleine fernglas noch immer oft dabei und es hat uns schon oft und ganz schnelldas ein oder andere naturerlebnis beschert. Klein und handlich, kann man immer dabei haben undsehr gute qualität.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nikon Aculon T51 10X24 Fernglas (10-fach, 24mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 22 reviews